Basketball-AG's

BAYER GIANTS Basketball AGs in den Leverkusener Grundschulen - Das hat in Leverkusen inzwischen eine lange Tradition. In der Rekrutierung von Nachwuchs und auch im Schulalltag einiger Schulen sind sie nicht wegzudenken. Leider sind bisher nur wenige Sporthallen mit absenkbaren Körben ausgerüstet, so dass es die kleinsten Basketballer und Basketballerinnen immer noch sehr schwer haben, den Ball zumindest mal über das Ringniveau hinaus zu befördern.

Damit die teilweise sechs- und siebenjährigen Korbjäger aber gelegentlich dennoch erfolgreich sein können, wurden vom Basketball Förderverein Leverkusen 08 e.V. 30 Basketbälle der Größe 4 angeschafft, die nicht nur etwas kleiner sind, sondern auch ca. 25% weniger Gewicht haben. „Das erleichtert die Sache ungemein“, meint Jugendkoordinator Thomas Röhrich, der auch für dieses Nachwuchsprogramm verantwortlich ist. Er führt aus, dass die Jugendtrainer der BAYER GIANTS insgesamt zehn Grundschul-AGs durchführen, die sich in den einzelnen Schulen großer Beliebtheit erfreuen.

Die meisten dieser AGs werden im Rahmen der offenen Ganztagsschule betreut und finanziert. In der kommenden Saison will die Jugendabteilung aber auch in diesem Bereich neue Wege beschreiten und plant, zunächst als Pilotprojekt in einer Schule, die Schulmannschaft im regulären U10 Ligabetrieb auf Kreisebene anzumelden. Die Verantwortlichen sind gespannt, wie sich das Projekt entwickeln wird.

(Text: Thomas Röhrich / BAYER GIANTS Jugendkoordination)