GIANTS-Camps

Die BAYER GIANTS Basketballcamps gehörten seit langen Jahren zum festen Bestandteil des Lebens der Leverkusener Basketball Jugend. Jugendkoordinator Thomas Röhrich mochte bei seinem Amtsantritt zunächst gar nicht glauben, dass es die im Umfeld der BAYER GIANTS bestens bekannten Camps nicht mehr geben sollte und begann umgehend mit Planungen für die neue Generation der Basketballcamps.

Seitdem gibt es in jedem Jahr wieder ein Feriencamp in den Osterferien, eines in den Sommerferien und auch ein Herbstcamp. Die Teilnehmerzahlen variieren, abhängig von der Jahreszeit, zwischen 40 und 75 Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Größtenteils sind es Jungs, die an den Camps teilnehmen, was nicht verwunderlich ist, weil sich die BAYER GIANTS Jugendabteilung bekanntlich ausschließlich um den männlichen Nachwuchs kümmert, aber immer häufiger interessieren sich auch Mädchen für die Camps.

Veranstaltet werden die Camps sämtlich vom Basketball Förderverein Leverkusen 08 e.V., einem Förderverein, der ausschließlich Leverkusener Basketballprojekte fördert. Der erste Vorsitzende des Vereins, Otto Reintjes, führt den Erfolg der Camps zum großen Teil darauf zurück, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen stets von gut ausgebildeten Trainern, meistens aus den Reihen des Trainerstabs der BAYER GIANTS, geplant und betreut werden. Campleiter Thomas Röhrich fügt hinzu, dass es wohl die richtige Mischung zwischen spielerischen, motorischen und technischen Elementen ausmacht und die Kids immer wieder zur Teilnahme motiviert.

Auch im Jahr 2018 waren und sind wieder drei Camps geplant:

• Ostercamp 26.-29.3.2018
• Sommercamp 13.-16.8.2018
• Herbstcamp 15.-18.2018

Meistens melden sich so viele Teilnehmer, dass nur eine Leverkusener Halle für die Durchführung in Frage kommt, das ist die große Sporthalle der Gesamtschule Schlebusch. Hier kann auf fünf Feldern trainiert werden, so dass die Trainer verschiedenen Altersstufen und Fähigkeiten gerecht werden können. Mittagessen gibt es täglich bei einem langjährigen GIANTS Sponsor, dem Herkenrathhof in Schlebusch. Highlight fast aller Camps ist der Besuch einiger GIANTS Profis, die den jungen Campern nicht nur für Autogramme zur Verfügung stehen, sondern die immer gerne auch ein paar besondere Tipps weitergeben.

Immer wieder finden über diese Feriencamps weitere Jungs den Weg zu den GIANTS oder überhaupt zum Basketball, es hat sich offenbar herumgesprochen, dass Basketball in den BAYER GIANTS Feriencamps großen Spaß macht!

(Text: Thomas Röhrich / BAYER GIANTS Jugendkoordination)