Anschreiber

Am Kampfgericht ist Perfektion gefragt

Wer hier sitzt, braucht starke Nerven und darf sich nicht aus der Ruhe bringen lassen: Beim Kampfgericht ist höchste Konzentration gefragt. Ein Punkt, eine Zehntelsekunde – zwischen Sieg oder Niederlagen liegen häufig nur Nuancen. Mara Zimmermann und Marvin Reichel sind tragende Säulen im Kampfgericht-Team der GIANTS. Beide sind inzwischen auch die Ansprechpartner für GIANTS-Geschäftsführer Henrik Fronda rund um das Thema Kampfgericht.

Mara Zimmermann gehört seit fünf  Jahren zum Kampfgericht der BAYER GIANTS. Als Anschreiberin nimmt sie eine zentrale Funktion ein, protokolliert sie doch alle wesentliche Ereignisse des Spiels, vor allem natürlich die Punkte, ebenso zum Beispiel Fouls und Auszeiten. Klar, dass es dabei auf absolute Zuverlässigkeit ankommt.  Und wenn es mal hektisch wird: Nicht aus der Ruhe bringen lassen! Da ist es gut, wenn man in einem guten Umfeld arbeitet: Während des Spiels bin ich permanent im Austausch mit dem restlichen Team, sodass alle immer dieselben Ergebnisse und Ereignisse notiert und mitbekommen haben,“ erklärt Mara, die vor allem zum neben ihr sitzenden Kommissar einen guten Draht haben muss.

Und so verläuft der Spieltag aus Mara’s Sicht: „Zu Beginn gibt es mit allen eine kurze Rücksprache, ob irgendwelche Besonderheiten anstehen. Dann beginne ich damit, den Anschreibebogen komplett auszufüllen. Die Unterlagen liegen in der Regel für mich von den Teams bereit. Anschließend steht die Kommunikation mit dem Scouting, dem Hallensprecher, die Absprache mit dem Assistenten oder der Assistentin an und die Kommunikation mit dem Kommissar darf auch nicht fehlen. Nach dem Einholen der Starting 5 kann das Spiel aus meiner Sicht schon los gehen.“

Die Tätigkeit in unmittelbarer Spielfeldnähe macht Mara unheimlich viel Spaß: Basketball ist ein sehr großer Bestandteil in meinem Leben und daraus gar nicht mehr wegzudenken. Ich liebe diesen Sport. Mir macht es Spaß, hautnah dabei zu sein, zu helfen, den Verein zu unterstützen“, schwärmt die 29-Jährige.

Zwei Stühle neben Mara sitzt der Zeitnehmer, sehr häufig in Person von Marvin Reichel. Wie wichtig die Rolle des Zeitnehmers ist, weiß wohl jeder Basketball-Fan: Nicht selten entscheiden Zehntelsekunden darüber ob, der letzte Wurf zählt oder nicht, ob die Heim- oder die Gastmannschaft gewinnt. Zehntelsekunden haben schon ganze Meisterschaften entschieden. Da braucht es einen zuverlässigen Finger am Bedienpult. Marvin hat ihn, nicht zuletzt vielleicht durch seinen Hauptberuf bei der Bahn: Da steuert der 19-Jährige mit seinen Fingerspitzen tonnenschwere ICEs.

Das Bedienpult baut Marvin übrigens selber auf, womit der Spieltag für ihn etwa 1,5 Stunden vor dem Sprungball beginnt.  Zur Spielvorbereitung gehört neben dem Aufbau der Technik auch das Eingeben der Spielernummern und das Einstellen der Spielzeit, Auszeit, Halbzeitpause und aller anderen Zeiten, die es sonst noch so gibt. Warum ihm der Job als Zeitnehmer so gefällt? „Ganz einfach: Ich bin da von klein auf reingewachsen. Davon abgesehen ist es etwas wie ich finde Außergewöhnliches. Am meisten Spaß macht es mir, weil ich den Basketball liebe und mich super mit den Leuten bei uns verstehe.“

Komplettiert wird das Kampfgericht neben dem Assistenten bzw. der Assistentin noch durch einen 24-Sekundenzeitnehmer, der immer dann in den Fokus rückt, wenn die Wurfuhr runterläuft. Auch hier können sich die GIANTS auf äußerst erfahrene Helfer verlassen, in der Regel sind das Thomas Kraft oder Bernd Fuhrmann.

Neben den Offiziellen sitzt die „Stimme der Ostermann-Arena“, Richie Seifert. Der Hallensprecher sorgt schon seit den 90er Jahren für die richtige Stimmung in der Arena.

Zum Schluss haben Mara und Marvin noch ein Hinweis in eigener Sache: „Wir sind ein sehr kleines Team, sind sehr gut eingespielt und verstehen uns super. Jeder Spieltag bringt viel Spaß und Witz mit wir sind froh, Teil dieses Teams sein zu dürfen. Wir würden uns auch über neuen Zuwachs freuen!“


Von Links nach Rechts: Thomas Kraft, Marvin Reichel, Mara Zimmermann, Julia Sill und Richard Seifert
 

Das Kampfgerichtteam der BAYER GIANTS:

Mara Zimmermann (Anschreiberin, Assistentin, Zeitnehmerin)
Marvin Reichel (Zeitnehmer)
Julia Sill (Anschreiberin, Assistentin, Zeitnehmerin)
Thomas Kraft (24 Sekunden)
Bernd Fuhrmann (Zeitnehmer, Assistent, 24 Sekunden)
Silke Heppekausen (Anschreiberin, Assistentin, Zeitnehmerin, 24 Sekunden)
Kristina Wencki (Anschreiberin, Assistentin, Zeitnehmerin, 24 Sekunden)
Tim Locker (Assistent)
Astrid Reichel (Anschreiberin – nicht in der ProA, da sie dort Kommissarin ist)