Entwarnung bei den Farbenstädtern

Entwarnung bei den Farbenstädtern

Die BAYER GIANTS Leverkusen haben gute Neuigkeiten zu vermelden: Das positive Ergebnis des Covid19-Schnelltests bei einem der GIANTS-Spieler, wurde durch einen noch am selben Tag durchgeführten PCR-Test nicht bestätigt. Der Akteur ist negativ.

„Wir möchten uns beim SYNLAB Leverkusen um Herrn Dr. Dittmar recht herzlich für die schnelle Unterstützung bedanken“, so Henrik Fronda, Geschäftsführer der BAYER-Basketballer. „Mit der Hilfe des Labors konnten wir bereits gestern einen PCR-Test durchführen, welcher das positive Schnelltest-Ergebnis des Spielers zum Glück nicht bestätigt hat. Der Spieler ist negativ, sodass keine weiteren Konsequenzen für ihn oder das Team zu erwarten sind.

Die „Giganten“ können sich somit konzentriert auf die nächste Begegnung in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA bei den MLP Academics Heidelberg vorbereiten. Die Partie findet am Sonntag, den 17.01.2021 um 17 Uhr in der Halle des Olympiastützpunktes (Heidelberg) statt.

Wer sich die Zeit bis zum nächsten Spiel ein wenig verkürzen möchte, kann sich die Highlights vom 102:94-Heimsieg über die Tigers Tübingen vom vergangenen Wochenende auf unserem YouTube-Channel ansehen:
 << hier klicken >>

Text: Christopher Kwiotek (Pressesprecher)